Rebecca Raue


"leise leben denken"

12. September - 30. Oktober 2014

Ansicht Ausstellung
Ansicht Ausstellung

Die 1976 in Berlin geborene Rebecca Raue studierte von 1997 – 2003 bei Georg Baselitz und Rebecca Horn an der Universität der Künste in Berlin und war von 2002 – 2003 Meisterschülerin von Rebecca Horn.
In ihren Arbeiten  thematisiert die Künstlerin Rebecca Raue die großen Themen des Lebens. Was bedeuten Begriffe wie Leben und Tod, Wirklichkeit und Traum, Liebe,
Frieden oder Heimat? Indem Rebecca Raue Worte und Bilder nebeneinander
stellt werden diese mit einander in Verbindung gebracht. Ihre Bedeutungen
werden erforscht. Manchmal wird etwas durchgestrichen und etwas anderes
 daneben geschrieben.​
​Text von Elisa Michel
Seminar: Reden und Schreiben über Kunst

Ansicht Ausstellung
Ansicht Ausstellung